+49 (0) 23 06 / 99 66 444 kontakt@heilpraktikerin-sylvia.de

Eine nicht operative Maßnahme zur Faltenreduzierung die ambulant durchführbar ist. Zu diesem Zweck werden Substanzen unter die Hautoberfläche injiziert.

Die Faltenunterspritzung, auch liquid lift genannt, stellt eine Alternative zur operativen Faltenentfernung dar und wird aus rein kosmetischen Gründen durchgeführt. In der Regel sind Nasen-, Mund- und Stirnfalten die Behandlungsregionen der Faltenunterspritzung.

Eine Faltenunterspritzung ist mit verschiedenen Substanzen, auch Dermalfiller genannt, möglich. Man unterscheidet zwischen auflösbaren (resorbierbar genannt) und dauerhaften (nicht-resorbierbar) Substanzen.

Die stumpfe Nadel – revolutionäre Technologie in der Faltenbehandlung mit Hyaluron

Herkömmliche Unterspritzungsnadeln sind spitz, scharf und durchstoßen Gewebe wie Blutgefäße,
durch diesen direkten Einstich kann es zu Blutergüssen, Hämatomen und Schwellungen kommen.

Die von mir verwendeten Nadel hat eine abgerundete, stumpfe Spitze und gleitet somit sanft entlang der natürlichen Faserverbindungen.
Blutgefäße und andere empfindliche Strukturen werden verdrängt und nicht durchstoßen.
Dies ermöglicht eine nahezu schmerzfreie Injektion von Hyaluronsäure – ohne unangenehme Blutergüsse und Schwellungen*.

Eine Besonderheit ist auch die Austrittsöffnung der stumpfen Kanüle.
Anders als bei normalen Kanülen liegt sie seitlich. Dadurch ist ein gleichmäßiger Durchfluss der Hyaluronsäure gewährleistet.
Die Flexibilität der Kanülen ermöglicht zudem eine sehr präzise Führung, so dass optimale Behandlungsergebnisse erzielt werden.

*Wobei es in Ausnahmefällen nicht ganz auszuschließen ist.

Vor dem Einspritzen der Hyaluronsäure wird der zu behandelde Bereich betäubt, so dass die Behandlung schmerzfrei durchgeführt werden kann.

stumpfe_nadel

Die Wahl der richtigen Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Ab dem 30. Lebensjahr sinkt  jedoch der Hyaluronsäuregehalt der Zellen, und die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität, sie wird trockener und schlaffer. Durch die Injektion von Hyaluronsäure kann dieser Altersentwicklung entgegengewirkt werden. Aufgrund seines natürlichen Ursprungs ist Hyaluronsäure sehr gut verträglich. Zur Verfügung stehen zwei Varianten von Hyaluronsäure: die unvernetzte und die vernetzte.

Die unvernetzte Hyaluronsäure wird eingesetzt, um eine natürliche Hauterneuerung zu erreichen. Sie gibt der Haut Geschmeidigkeit und Spannkraft zurück. Leichte Knitterfältchen können auf diese Weise geglättet werden. Zum Erhalt des Hautzustandes ist eine regelmäßige Auffrischung erforderlich.

Die vernetzte Hyaluronsäure eignet sich dagegen für tiefere Falten. Mit ihr kann das unter den Falten verloren gegangene Volumen rein mechanisch wieder aufgefüllt werden. Das Ergebnis sehen Sie sofort: Die Falte ist angehoben und geglättet. Vorteil: Unvernetzte Hyaluronsäure wird immer vertragen, eine Granulombildung* ist ausgeschlossen. Sie kann direkt ohne vorherigen Test gespritzt werden.
*(Unter einem Granulom (von lat. granulum „Körnchen“) versteht man eine entzündungsbedingte, knotenartige Gewebeneubildung).

Ich arbeite überwiegend mit vernetzter Hyaluronsäure, jedoch gibt es auch Behandlungsbereichen in denen unvernetzte Säure eine bessere Wahl ist. Ich werde dies in einem persönlichen Gespräch vor der Behandlung detailiert erläutern.

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Produkte und Ihre Behandlungsschwerpunkte.

Jedes dieser Präparate ist unter höchsten Qualitätsstandarts hergestellt worden und unterliegt ständigen Kontrollen seitens der Hersteller.

HYALSTYLE

Bei der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure, wird das Hyaluron-Präparat dort gespritzt, wo eine ungeliebte Falte entstanden ist. Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid, welches die Fähigkeit besitzt, Wasser an sich zu binden. Somit wird die Haut wieder voller, glatter, elastischer und erhält ein frisches Aussehen.

Da Hyaluron in natürlicher Form auch im menschlichen Körper vorhanden ist, wird das Hyaluron, welches zur Faltenunterspritzung verwendet wird, sehr gut vom Körper vertragen. Ich verwende ein Produkt um feine, mittlere oder tiefe Falten aufzufüllen oder die Gesichtskonturen neu zu definieren.

hyialstyle

Was müssen Sie nach der Behandlung mit HyalStyle® beachten?

  • Nach der Behandlung sollte man das behandelte Areal kühlen, um eine etwaige Schwellung möglichst gering zu halten.
  • Während der ersten sechs Stunden nach der Behandlung sollten Sie die behandelten Gesichtspartien nicht unnötig oft berühren. Danach können Sie Ihr Gesicht sanft mit Seife waschen und auch ein leichtes Make-up auftragen.
  • Vermeiden Sie es, die behandelten Areale in den ersten 48  Stunden nach der Behandlung zu massieren oder zu reiben .Wenn bei ihnen eine Behandlung der Lippe durchgeführt  wurde, sollten Sie in den ersten zwei Tagen ein Schürzen der Lippen vermeiden.
  • Aspirin® oder andere blutverdünnende Medikamente sollten erst wieder zwei bis drei Tage nach der Behandlung eingenommen werden.
  • Etwa ein bis zwei Wochen lang sollte auf intensive Sonneneinstrahlung, extreme Kälte, Alkoholkonsum, Solariums- und Saunagänge verzichtet werden. Ebenso sollten Sie in den ersten drei Tagen nach der Behandlung auf extreme sportliche Aktivitäten verzichten.

Bei unerwarteten Symptomen nehmen Sie bitte sofort Kontakt mit mir auf!

CRYSTALYS

Crystalys ist ein auf Calcium-Hydroxylapatit basierter, injizierbarer Dermalfiller, der für die Wiederherstellung des Volumens und der natürlichen Konturen des Gesichts entwickelt wurde.

Calcium-Hydroxylapatit induziert die Bildung und Speicherung von natürlichem Kollagen, dem körpereigenen Weichgewebe-Füllstoff. Die positive Wirkung von Crystalys ist sowohl unmittelbar wie auch langanhaltend.

Die klinischen Resultate sind bis zu zwei Jahre sichtbar, was von der injizierten Menge, den Hauteigenschaften und dem Alter des Patienten abhängig ist.

crystalys-produkt-02

ALGENESS

Algeness ist ein Biomaterial, das aus einem ge­reinigten Agarose-Gel (Polysaccharid) besteht und einem anspruchsvollen und patentierten Herstellungsprozess entstammt. Die molekula­ren und biophysischen Eigenschaften von AATs-Agarose stellen einen Durchbruch innerhalb der lnjektionstechniken von Fillern dar.

Das Warten hat ein Ende! Mit Algeness gibt es einen 100 % natürlichen, biokompatiblen und biologisch abbaubaren Filler auf dem Markt, der die Erwartungen und Anforderungen der ans­pruchsvollsten Patiente erfüllt.

Aus diesem Grund kommt es nach Injektion nicht zu einer Schwellung. Ganz nach dem Motto:“What you see is what you get“– ist das Ergebnis direkt nach der Unterspritzung sichtbar. Man ist nach der Behandlung direkt alltagstauglich.

Dieser Filler eignet sich für die Unterspritzung von nahezu allen Gesichtsregionen für milde, moderate und tiefe Falten.

algeness-produkte160

Hinweis: Dieses Video spiegelt nicht die Arbeit der Naturheilpraxis Wojkowski wieder und dient lediglich dazu, Ihnen einen kleinen Einblick in den Ablauf dieser Behandlungsmethode zu geben.

Sie interessieren Sich für diese Behandlung?

Termin vereinbaren!