+49 (0) 23 06 / 99 66 444 kontakt@heilpraktikerin-sylvia.de

MESOLIS – NATÜRLICH JUNGE HAUT

Was ist Mesotherapie?

Die Mesotherapie ist ein medizinischer Prozess, bei dem mikroskopisch kleine Mengen von
Medikamenten direkt in die Haut injiziert werden.
Das Prinzip der Mesotherapie lautet: „Injiziere wenig, selten, an der richtigen Stelle.“
Sie wurde im Jahr 1952 von dem französischen Arzt Michel Pistor entwickelt. 1982 wurde sie von der
französischen Akademie der Medizin anerkannt und noch im selben Jahr auch zur Hautverjüngung
eingesetzt.

Der sanfte Weg zu Schönheit und jugendlicher Ausstrahlung
Mesotherapie ist eine neue faszinierende Behandlungsmethode  zur Hautverjüngung und Faltenglättung.
Feinste Mikroinjektionen wertvolle Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamine, Mineralien und Aminosäuren glätten Fältchen,
straffen die Haut bewirken eine äußerst effektive Hautregeneration und Vitalisierung.
„In Deutschland darf sie ausschließlich nur von Ärzten und Heilpraktikern angewendet werden.“

Typische Anwendungen in der ästhetischen Medizin

  • MESOLIFT – Der sanfte Weg zu jugendlicher Ausstrahlung für  Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken
  • MESOHAIR – Der sanfte Weg  zu schönem Haar
  • MESOCELLULITE – Der sanfte Weg zur straffen Figur
  • LIPOLYSE – Die Fett-Weg Spritze

Warum ist es einzigartig?

  • Mesolis, das ausschließlich aus Hyaluronsäure hergestellt wird.
  • Mesolis+, mit einer einzigartigen Wirkstoffkombination, die Hyaluronsäure und Glycerin verbindet.

Mesolis+ ist das einzige Gel zur Rehydratation der Haut

  • das die hydratisierenden Eigenschaften von Hyaluronsäure und Glycerin miteinander verbindet.
  • das die höchste Hyaluronsäurekonzentration und ein sehr hohes Molekulargewicht aufweist.

Welche Wirkung haben Mesolis und Mesolis+?

Hautverjüngungsbehandlungen mit Mesolis und Mesolis+ gleichen die Folgen der Hautalterung mit
Hilfe oberflächlicher Mikroinjektionen aus, die durch folgende Faktoren entstehen:

  • Umwelteinflüsse (Umweltverschmutzung, Klima, …)
  • Lebensstil (Rauchen, langes Sonnenbaden, …)
  • Hormonschwankungen (aufgrund von Schwangerschaft, Menopause, …)
  • Nebenwirkungen nach aggressiven ästhetischen Behandlungen (Mikrodermabrasion, chemisches Peeling, …)

Mesolis und Mesolis+:

  • beugen der Faltenbildung vor
  • glätten feine Linien
  • verleihen müder und trockener Haut wieder Glanz, Spannkraft und Elastizität
  • verringern die Fetteinlagerung in die Haut (Cellulite)

meso